www.stromsegeln.de

Segeln auf der Donau
Ausschnitte aus:

Segeln auf der Donau

--- leider vergriffen ---
Prospekt einer Donaureise mit Jollenkreuzern
H. Herrlich, 2009

320 Seiten, etwa 150 farbig
Informationen zum Buch
1.424,4Brücke Bezdan, 9,50, 120
LBezdan
Pegel Bezdan

HSW 596 RNW 0,51
Bezdan
Bezdan, eine kleine serbische Stadt mit vorwiegend ungarischer Bevölkerung, liegt einige km vom Ufer entfernt. Ab jetzt ist die Donau Grenzfluss zwischen Serbien (linkes Ufer) und Kroatien (rechtes Ufer), wobei der Grenzverlauf durchaus auch zeitweise die Flussmitte und den Fluss verlässt.
1.401,5LApatin
Apatin
(deutsch Abthausen, ungarisch Apatin) Kleinstadt mit schöner Innenstadt und prunkvollen Bürgerhäusern aus dem 19. Jahrhundert. Bereits von Weitem grüßt die sehenswerte serbisch-orthodoxe Kirche Synode der Heiligen Aposteln, die hoch über dem Flussufer erbaut wurde. Apatin hatte eine große Schiffswerft und einen Donauhafen, der früher von den Schiffen der Donau-Dampfschifffahrts-Gesellschaft angelaufen wurde. Bis zum Ende des 2. Weltkrieges lebten hier viele Donauschwaben. Hier wurde 1892 der Komponist Paul Abraham geboren († 1960 Hamburg). In Apatin arbeitet die größte serbische Bierbrauerei (gegründet bereits 1756). Die hiesige Gastronomie wird stark vom Fischreichtum geprägt. Die Stadt liegt in einer Überschwemmungszone und ist so au ein wichtiger Laichplatz für Fische. Im Juni finden im Rahmen der Apatiner Fischerabende Wettkämpfe im Angeln und in der Fischzubereitung statt.
1.401,5LHafen Apatin
Hafenamt Apatin
Tel.: +38 125 772245, VHF-Kanal 19
Marina Apatin
Gästeplätze auf 3-7 m , Wasser- und E-Anschluss (2008 in Vorbereitung), schwellfrei, Treibstofflieferung
USR Bucov, Dunavska obala 5, 25260 Apatin, Tel. +38 125 775941, +38 163 509987
Die Marina befindet sich im Aufbau; sie verfügt über eine neue großzügige Steganlage, bot aber 2008 noch keinen Service (außer E- Anschluss). Eine Straßentankstelle arbeitet unmittelbar neben der Marina. Der rührige Hafenmeister spricht gutes Deutsch und hilft wo er kann. Die Stadt ist zu Fuß in 15 Minuten zu erreichen.Das Hafenamt befindet sich direkt oberhalb der Steganlage der Marina. Wir mußten wieder unsere Bootspapiere, und die Crewlisten vorweisen.
© H. Herrlich 2011 - Kontakt - Impressum